Posted on

Rabattvereinbarungen mit mehreren Verbänden/Plattformen

Unsere Studie hat sich in kurzer Zeit in Entwicklung und IT herumgesprochen, so dass eine Reihe von Verbände auf uns aufmerksam geworden ist und mit uns Rabattvereinbarungen für ihre Mitglieder getroffen hat. Diese sind derzeit:
– AMA Verband für Sensorik und Messtechnik
– Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)
– Strategische Partnerschaft Sensorik
Darüber hinaus hat nachfolgende Plattform für Ihre Abonnenten einen Rabatt mit uns vereinbart:
– messweb.de
Mitglieder bzw. Abonnenten hierzu können uns bzgl. der genaueren Konditionen gerne anfragen.

Posted on

Technikstudie ab heute erhältlich

Es ist geschafft. Ab dem heutigen 14. September 2018 ist unsere Technikstudie zur Anbindung eigener Geräte und Systeme an das Internet of Things lieferbar. Bestellungen können wie im Menüpunkt „Bestellung“ beschrieben entgegen genommen werden. Vorbesteller haben inzwischen die Studie per Mail zugestellt bekommen. Die Studie wird als PDF-Datei mit 448 Seiten im DIN A4-Format versandt. Die Datei ist mit dem Namen des/der Unternehmens/Einrichtung der bestellenden Person markiert und mit einem individuellen Passwort geschützt.

Posted on

Countdown für Auslieferung läuft

Nach Abschluss sämtlicher inhaltlicher Arbeiten durch unser Autorenteam wird die Studie derzeit in ihre endgültige Form gebracht. Wir benötigen noch einige wenige Arbeitstage…dann ist es um das Monatsende August herum soweit: Die Studie ist als PDF lieferbar. Sämtliche Vorbesteller erhalten sofort nach Verfügbarkeit eine Mail mit der Studiendatei inkl. spezifischem Passwort. In der Studie ist der Name des/der bestellenden Unternehmens/Einrichtung vermerkt.

Wer aktuell überlegt, die Studie zu erwerben: Bis einen Tag vor Erscheinen gilt weiterhin unser Frühbucherpreis, wie im Menüpunkt Vorbestellung aufgeführt.

Posted on

Neue Partnerschaften

In jüngster Zeit sind einige sehr namhafte Institutionen in den Kreis der mit uns kooperierenden Partner eingetreten. U.a. sind darunter
– die AMA, der führende Verband der Messtechnik- und Sensorhersteller
– die Strategische Partnerschaft Sensorik, ein branchenweit bekanntes Netzwerk von Unternehmen und Forschungseinrichtungen
– der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) mit den wichtigsten Playern im Bereich Digitale Wirtschaft
– IDG, eines der global agierenden Medien- und Marktforschungsunternehmen im technologischen Bereich
Diese Partner sind aufgrund Ihrer Markt- und Fachexpertise für uns wertvolle Sparringspartner. Über entsprechende Kooperationen bieten sie ihren eigenen Mitgliedern die Studie zu Vorzugsbedingungen an.

Posted on

Endspurt der Studienentwicklung hat begonnen

Unser Autorenteam hat nun mit dem Endspurt begonnen und steht vor der Fertigstellung der Inhalte. Wir gehen davon aus, dass wir nach einer abschließenden Phase der redaktionellen Überarbeitung und des finalen Layouts spätestens Ende August die Technikstudie ausliefern können. Allen Vorbestellern danken wir für ihre Geduld. Das Autorenteam konnte deutlich mehr Anbieter und Produkte recherchieren, als wir es uns zu Beginn der Arbeiten vor etwa einem halben Jahr vorstellen konnten. Dies wird sich in einem gegenüber dem ursprünglichen Ansatz nochmals etwas vergrößertem Umfang widerspiegeln (ohne dass wir jedoch den veröffentlichten Preis erhöhen müssten).

Posted on

Haus der Technik, Essen, nimmt Studie in ihr Programm auf

Das Haus der Technik e.V. Essen, eines der führenden deutschen Weiterbildungsinstitute, ist bereits frühzeitig in das Partnerprogramm zu unserer Technikstudie eingestiegen. Nun hat es sich entschieden, die Studie auch innerhalb ihrer eigenen Plattform zukünftig ebenfalls zu vermarkten. Dies soll über das Themenfeld „Digitalisierung“ passieren. Herausgeber und Autorenteam freuen sich ganz besonders über diese Wertschätzung ihrer Arbeit und gehen nun die letzte Arbeitsphase an. Weitere Informationen zum Haus der Technik finden Sie, wenn Sie auf deren Logo auf der rechten Seitenleiste mit den fördernden Partnern klicken.

Posted on

Partnerinfos freigeschaltet

Am rechten Seitenrand dieser Projektwebseite sind ab sofort die Logos mit Links auf die zugehörigen Informationsseiten unserer fördernden Partner freigeschaltet. Wir bedanken uns ganz herzlich für deren Unterstützung. Ohne deren Engagement könnten wir die Technikstudie nicht in diesem großen Umfang und mit dem aktuellen Entwicklungsaufwand realisieren. Unsere Partner unterstützen uns unabhängig vom Inhalt der Studie, auf diesen haben sie keinen Einfluss – unser Autorenteam arbeitet absolut unabhängig. Unternehmen oder Einrichtungen, die ebenfalls an einer Partnerschaft interessiert sind, können sich hier über nähere Details informieren.

Posted on

Auswahlkriterien für Produktauswahl

Das Autorenteam hat nach Beendigung eines ersten großen Recherchedurchlaufs für alle sieben Produktgruppen die endgültig in der Studie zur Anwendung kommenden Auswahlkriterien festgelegt. Sie lauten:

  1. Produkte der Produktgruppen 1 – 4 müssen im deutschsprachigen Raum kommerziell erhältlich sein.
  2. Produkte der Produktgruppen 5 und 6 müssen kostenlos oder gegen Bezahlung z.B. per Download erhältlich sein.
  3. Cloud-basierte IOT-Plattformen der Produktgruppe 7 erlauben die kommerzielle Registrierung und den Betrieb eigener virtueller IOT-Netze durch Hersteller/Betreiber.
  4. Zum Produkt sind seitens des Anbieters ausführliche Produktbeschreibungen im Internet publiziert.
  5. In den Produktbeschreibungen gemäß 4. ist ein eindeutiger Bezug zu IOT-Anwendungen ersichtlich.
  6. Im Falle von Local Area oder Wide Area Funknetzen als Netzwerk-Interface ist die Anwendung im deutschsprachigen Raum technisch, infrastrukturell und rechtlich möglich.

Alle identifizierten Hersteller werden von uns mit einen Brief angeschrieben und über die geplante Aufnahme identifiziert. Unabhängig davon können uns Hersteller oder Nutzer jederzeit gerne auf weitere Anbieter aufmerksam machen, deren Produkte wir dann nach obigem Schema bewerten. Kontaktaufnahme am einfachsten mit unserem Kontaktformular.

Posted on

Produktgruppen sind nun festgelegt

Das Autorenteam hat auf Basis der bisherigen Produktrecherchen nun die Produktgruppen festgelegt, nach denen die Produkte in der Studie unterteilt werden. Diese sind:

Produktgruppe 1: COM Controller
Produktgruppe 2: IOT COM Modules
Produktgruppe 3: IOT System on Chip
Produktgruppe 4: IOT Smart Modules
Produktgruppe 5: Basisprotokoll-Stacks
Produktgruppe 6: IOT Middleware
Produktgruppe 7: Cloud-basierte IOT-Plattformen

Jedes Produkt wird in Form eines Datenblatts ausführlich charakterisiert. Übersichtsbilder zur technischen Einordnung der Produktgruppen sowie ein Beispiel für die voraussichtliche Gestaltung der Datenblätter finden sich hier.

Posted on

Konditionen zum Partnerprogramm stehen fest

Wie bereits seit einiger Zeit auf der Unterseite zum Partnerprogramm angekündigt, haben Unternehmen bzw. Einrichtungen mit Berührungspunkten zu Technologien bzw. Produkten im Bereich Internet of Things (IOT) die Möglichkeit einer fördernden Partnerschaft. Der Partner kann sich dabei sehr effektiv in einem separaten Anhang zur Studie sowie in getrennten Bereichen unserer Projektwebseite wie auch der insgesamt zwölf Webposter darstellen. Uns helfen die Partnerschaften, den Bezugspreis der Studie auf einem überschaubaren Niveau zu halten. Nunmehr konnten auch die genauen Konditionen für eine Partnerschaft festgelegt werden.

Wir freuen uns über die Kontaktaufnahme interessierter potentieller Partner. Wichtige Informationen inkl. der Konditionen finden Sie unter obigem Link. Den darin genannten PDF-Übersichtsflyer können Sie auch hier laden.